Thailand

Nach einem unruhigen Flug, landen wir in Phuket. Über 15 Jahre ist es her, dass ich hier gelebt habe.Eine Sache fällt mir sofort auf. Die Toiletten sind schick, sauber und neu. Keine dunklen, abgewetzten Ruinen, wo die Farbe von den Wänden blättert und gammlige Wasserkästen mit alter Plastikkiepe vom Spühlen abhalten. Alles sieht sehr modern und einladend aus. Die Passkontrolle macht ein strenges Gesicht, reagiert aber thailändisch höflich auf mein Kop kun ka. Unser Gepäck kommt schnell. Draußen wartet bereits der Van auf uns. Wir fahren durch Phuket und ich versuche im Dunkeln etwas wiederzuerkennen. IDas Sromkabelwirrwarr ist noch wie damals. Auch die Häuser und Mopeds. Doch die Straßen sind breiter und ohne Schlaglöcher. Wir fahren eine halbe Stunde bis zum Bang Tao Strand. Eins steht fest, in Thailand ist man auf Touristen eingestellt und gut organisiert. Die Unterkunft, Thai Pan Villas ist wunderschön. Wir genießen den Pool, ein geräumiges Zimmer mit Aircon und ein riesiges Badezimmer mit warmem Wasser. This is Thailand.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s